Badminton

 

Die Abteilung Badminton wurde 1986 gegründet und war der erste Verein in Lahnstein, der diese neue Sportart angeboten hat. Die Mitgliederzahlen stiegen an, somit war es möglich, Turniere anzubieten. Am 23.03.1990 wurde der TVN Mitglied im Badminton-Verband-Rheinland und man schaffte den Aufstieg bis in die B-Klasse.

Die Abteilung Badminton des Turnvereines Niederlahnstein 1884 e.V. bietet für Anfänger und Fortgeschrittene Kurse zum Erlernen von Lauf- und Schlagtechniken an, denn Ziel ist es, wieder schlagkräftige Mannschaften aufzubauen, die später an den laufenden Wettbewerben teilnehmen sollen.

Das Training findet jeweils dienstags in der Zeit von 19 – 22.00 h in der vereinseigenen Sporthalle, Emser Landstraße 17h, 56112 Lahnstein, des TVN statt.

Was ist Badminton?
Badminton ist eine der schnellsten Ballsportarten. Wenn der Ball (Shuttle genannt) den Schläger verlässt, werden bis zu 300 kmh erreicht. Eine gute Kondition ist daher Vorraussetzung für diese Sportart.

Übungsleiter Sven Schwank (rechts) und Thomas Müller (2. v. links)

Übungsleiter Sven Schwank (rechts) und Thomas Müller (2. v. links)

Die Badmintonabteilung wird von zwei Übungsleitern trainiert:

Sven Schwank (Abteilungsleiter) sven.schwank@web.de oder Tel.: 02621/3064396
und
Thomas Müller 02628/7255473