Okt 162019
 

Es ist schon Tradition der Flotten Hüpfer zur Federweiser- und Zwiebelkuchenzeit nach Winningen zu wandern. Ziel ist die Winzerwirtschaft Seng’s. Am Freitag den 11. Oktober 2019 um kurz vor 14:00 Uhr ging es los mit dem Zug nach Güls. Von da aus wurde gewandert.

An dem im 17. Jahrhundert erbauten GROSS-HEILIGENHÄUSCHEN wurde ein Fotostopp gemacht.

Da einige Flotten Hüpfer schon über 80 Jahre sind und nicht bei Jedem die Knie und Hüfte so richtig mitmacht hat sich die Gruppe geteilt in den einfachen und etwas schwierigeren Weg. Dann ging es bei schönem sonnigem Wetter durch die Weinberge des Moseltals wo Winzer noch bei der Weinlese waren. Der leichtere Weg ging entlang der Mosel. Nach etwa 1 ½ Stunden erreichten alle das Ziel.

In gemütlicher Runde und bei Federweisen und Zwiebelkuchen oder einem Gläschen Moselwein verging die Zeit wie im Fluge. Von Winningen ging es mit dem Zug zurück nach Lahnstein. Am nächsten Montag beim Sport der Flotten Hüpfer wird es sicher noch, dass ein oder andere Gespräch über die schönen Stunden der Wanderung nach Winningen geben.