Okt 202018
 

Es ist schon Tradition der Flotten Hüpfer zur Federweiser- und Zwiebelkuchenzeit nach Winningen zu wandern. Ziel ist die Winzerwirtschaft Seng’s. Am Mittwoch den 17. Oktober 2018 um kurz vor 14:00 Uhr ging es los mit dem Zug nach Güls. Von da aus wurde gewandert. Continue reading »

Okt 062018
 

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Turnverein 1884 e.V. Niederlahnstein am 05.10.2018 stand neben den Berichten des Vorsitzenden, der Abteilungsleiter und des Kassenwartes als wichtiger Punkt die Wahl des Vorstands auf der Tagesordnung.

Wiedergewählt wurden Jürgen Rosenthal zum 1. Vorsitzenden, Wolfgang Gronert zum 2. Vorsitzenden, Rüdiger Mevius zum Kassenwart, sowie Alexander Köppler zum Schriftführer. Die bisherige Jugendwartin Sandra Müller wurde zur neuen Sportwartin gewählt. Neu in den Vorstand gewählt wurde Lea Unkelbach, die das Amt der Jugendwartin von Sandra Müller übernimmt. Lea Unkelbach leitet bereits die neue Cheerleading-Gruppe des TVN und wird den Verein nun auch im Vorstand bei der Jugendarbeit unterstützen.

Zu Beisitzern wurden gewählt für Mitgliederverwaltung Rüdiger Böhnke, für Gratulationen/Mitgliederehrungen Ute Koschinat, für Öffentlichkeitsarbeit Alexander Köppler und für den Vereinsraum Karl Sahm.

Als Abteilungsleiter wurden bestätigt Irena Borczyk für die Abteilung Turnen, Sven Schwank Badminton, Jürgen Rosenthal Leichtathletik, Dr. Klaus-Peter Meuter Koronarsport, Rüdiger Mevius Seniorensport, Yvonne Baurenschmidt Volleyball und Rüdiger Böhnke Tischtennis.

Okt 012018
 

Nachruf

Der Turnverein 1884 e. V. Niederlahnstein trauert um sein langjähriges Mitglied, 2. Vorsitzenden, Abteilungsleiter, Hallenwart und seinen treuen und stets hilfsbereiten Sportkameraden

Ernst Rech

der im Alter von 82 Jahren nach schwerer Krankheit am 25.09.2018 verstorben ist.

In all diesen Funktionen hat Ernst den Turnverein über ein halbes Jahrhundert hinweg bis zu seiner schweren Erkrankung tatkräftig unterstützt und sich damit große Verdienste um seinen Turnverein erworben. Er wird bei uns im Verein und bei unseren Mitgliedern eine sehr große Lücke hinterlassen, die nicht einfach zu schließen sein wird!

Lieber Ernst, in unseren Herzen lebst Du weiter. Der TVN, unser Vorstand und unsere Mitglieder werden Dir stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Der Vorstand des TVN